Who broke the build – Teil II

VS_BuildManagementIm ersten Teil der Serie „Who broke the Build“ habe ich beschrieben, was mich dazu bewogen hat ein Tool zu entwickeln, welches die Ergebnisse eines Nightly-Builds visualisiert und per Mail an alle Entwickler verschickt. In Teil zwei werde ich Euch erklären, wie genau die Applikation funktioniert und Euch ein paar ausgewählte Code Snippets dazu zeigen.

Weiterlesen

Who broke the build – Teil I

VS_BuildManagementAutomatische Build-Mechanismen, wie sie beispielsweise der TFS 2013 bietet, sind in modernen Entwicklungsprojekten kaum noch wegzudenken. Automatische Builds unterstützen die tägliche Arbeit einer Entwicklungsmannschaft, helfen beim Schreiben von qualitativ hochwertigen Code und bei der Integration unterschiedlicher Software-Module. „Nightly Builds“ können z.B. jede Nacht die Qualität des aktuellen Source Code Standes prüfen und so den Entwicklern ein Feedback über Ihr Tagwerk zur Verfügung stellen. Diese Feedback-Option ist gut und kann die Source Code Qualität steigern – aber nur, wenn diesem Feedback auch Beachtung geschenkt wird.

Weiterlesen

10 Jahre TFS – ALM Days 2015

ALM-Days15-Webbanner-336x200pxNächste Woche ist es soweit. Microsofts ALM Plattform der Team Foundation Server feiert seinen 10ten Geburtstag und wir feiern mit. Die ALM Days in Düsseldorf bieten dafür den perfekten Rahmen. In mehr als 30 Vorträgen können sich die Teilnehmer tagsüber über Neuigkeiten und Best Practices rund um agile Software Entwicklung und Application Lifecycle Management informieren und nachts das Jubiläum des TFS feiern.

Weiterlesen