Vergleich der Prozessmodelle TFS und VSTS

Process-Model1Änderungen an den Prozessvorlagen von TFS und VSTS sind nichts Ungewöhnliches und kommen in unterschiedlichen Ausprägungsstufen vor. Während im Team Foundation Server die Prozess-Templates in xml-Dateien hinterlegt werden, unterliegen in den Visual Studio Team Services die Vorlagen einer anderen Architektur, den sogenannten Prozessen. Seit der Einführung des Migrationsdienstes im letzten November, mit dem TFS-Datenbanken in die Team Services überführt werden können, bekomme ich immer häufiger Fragen, wie denn die Modellierung einer migrierten Datenbank in VSTS nun aussieht. Dieser Blog-Post stellt die unterschiedlichen Varianten gegenüber.

Weiterlesen

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – Work Item Types

VSTSJetzt ist es also soweit – Visual Studio Team Services erlaubt die Erstellung eigener Work Item Typen. Ein weiterer wichtiger Schritt, um den Prozess-Workflow effektiv anpassen zu können. Ich habe mir für Euch das Vorgehen schon mal näher angesehen.

Weiterlesen

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – Work Item States

VSTSVor knapp zwei Monaten habe ich das erste Mal über Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services geschrieben. Damals konnte man nur einfache Felder einem Work Item hinzufügen. Heute stelle ich Euch die Möglichkeit vor, wie man einen eigenen Prozess-Workflow mit Work Item States erzeugt.

Weiterlesen

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – die Basics

VSTSWährend der Prozess eines Team Projekts im klassischen Team Foundation Server beliebig angepasst werden konnte, waren solche Änderungen in den Visual Studio Team Services unmöglich. Doch nun hat Microsoft mit einem seiner letzten Updates die Grundlage geschaffen, Prozess-Anpassungen auch in der cloudbasierten ALM-Plattform durchzuführen.

Weiterlesen