Windows Store App mit TFS 2013 und Hosted Build Controller erzeugen

VS_BuildManagement[Update 29.04.2014] Durch die Verwendung des TFS 2013.2 wird das Erstellen eines Hosted Build Controllers in Microsoft Azure, um Windows Store Apps zu bauen, wesentlich einfacher. Nach der Installation und Konfiguration des TFS 2013 Build Controllers auf dem VM Server, mussten lediglich die fehlenden Visual Studio 2013 Komponenten (siehe Schritt 4) installiert werden und der Build konnte erfolgreich durchlaufen. Also los! Upgraden auf TFS 2013!

Windows Store Apps mit dem Team Foundation Server zu erstellen ist eigentlich einfach – solange man die empfohlenen Komponenten verwendet. Da ich die Voraussetzungen gerade nicht erfüllen konnte (und auch zu ungeduldig war auf meinen Admin zu warten), suchte ich nach einer möglichen Alternative. Ich erstellte in Microsoft Azure eine Virtuelle Machine mit Windows Server 2012 R2, installierte dort einen TFS Build Controller und baute anschließend meine Windows Store Apps über diesen Hosted Build Controller. Und so hab ich es gemacht:

Weiterlesen

Build Definitionen von Projekt A nach Projekt B kopieren

Die Wiederverwendung von Build Definitionen ist ohne „externe“ Hilfe erst einmal nicht möglich. Dies ist umso ärgerlicher, wenn zahlreiche Build Parameter gesetzt sind. Die Funktion „Clone Build Definition“ der Team Foundation Power Tools kann in so einem Fall des Leben sehr hilfreich sein, da auf Knopfdruck ein Klon des Builds erstellt werden kann. Leider funktioniert das Klonen nur innerhalb des Projekts – also nicht Projektübergreifend. Möchte man eine Build Definition von Projekt A nach Projekt B kopieren, dann muss man die TFS API verwenden.

Weiterlesen

Aus Zwei mach Eins – Zusammenführen von TFS Projekten

Was tun, wenn die ursprünglich so gut gemeinte Team Projekt Struktur auf einmal nicht mehr so recht passen mag? Wie gehe ich vor, wenn ich anstelle von mehreren Team Projekten doch besser ein Team Projekt benötige? Was passiert mit dem Source Code und den bereits erfassten Work Items?
Mit Hilfe der TFS Integration Plattform lassen sich Quellcode und Work Items aus unterschiedlichen Team Projekten zusammenführen. Dies ist je nach zugrundeliegenden Prozess Templates, Source Code Strukturen und Area-Pfaden beliebig komplex. Der folgende Beitrag zeigt das Verschmelzen von zwei bestehenden Team Projekten in ein Neues.

Weiterlesen