Vergleich der Prozessmodelle TFS und VSTS

Process-Model1Änderungen an den Prozessvorlagen von TFS und VSTS sind nichts Ungewöhnliches und kommen in unterschiedlichen Ausprägungsstufen vor. Während im Team Foundation Server die Prozess-Templates in xml-Dateien hinterlegt werden, unterliegen in den Visual Studio Team Services die Vorlagen einer anderen Architektur, den sogenannten Prozessen. Seit der Einführung des Migrationsdienstes im letzten November, mit dem TFS-Datenbanken in die Team Services überführt werden können, bekomme ich immer häufiger Fragen, wie denn die Modellierung einer migrierten Datenbank in VSTS nun aussieht. Dieser Blog-Post stellt die unterschiedlichen Varianten gegenüber.

Weiterlesen

Screencast: Visual Studio – Effizienz auf allen Plattformen

Kurzmitteilung

Ich möchte mal wieder eine Aufzeichnung mit Euch teilen, die auf dem Microsoft Technical Summit 2016 in Darmstadt entstanden ist. Dort habe ich gemeinsam mit meinem geschätzten Kollegen Daniel Meixner über die Neuerungen in der Visual Studio Produktfamilie gesprochen. Visual Studio 2017, Visual Studio for Mac, Team Foundation Server 2017 und viele, viele Features…

Screencast: Mit fünf Schritten effizienter Software entwickeln

Kurzmitteilung

Auf der Developer Week 2016 in Nürnberg habe ich einen Vortrag mit dem Thema „Mit fünf Schritten effizienter Software entwickeln“ gehalten. Die Aufzeichnung wurde inzwischen von der Neuen Mediengesellschaft Ulm (Danke Florian Bender!) auf YouTube veröffentlicht. Schaut Euch den Vortrag mal an und lasst gerne ein paar Kommentare hier. Eure Meinung interessiert mich sehr.

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – Work Item Types

VSTSJetzt ist es also soweit – Visual Studio Team Services erlaubt die Erstellung eigener Work Item Typen. Ein weiterer wichtiger Schritt, um den Prozess-Workflow effektiv anpassen zu können. Ich habe mir für Euch das Vorgehen schon mal näher angesehen.

Weiterlesen

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – Work Item States

VSTSVor knapp zwei Monaten habe ich das erste Mal über Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services geschrieben. Damals konnte man nur einfache Felder einem Work Item hinzufügen. Heute stelle ich Euch die Möglichkeit vor, wie man einen eigenen Prozess-Workflow mit Work Item States erzeugt.

Weiterlesen

Visual Studio Team Services – Neue Branch-Übersicht und Kanban-Filter

VSTSMit dem letzten Sprint-Update hat es zwei coole Änderungen gegeben, die ich Euch vorstellen möchte. Zum Einen hat die Branch-Übersicht in den Visual Studio Team Services ein neues Layout bekommen und zum Anderen erlaubt nun das Kanban-Board Mehrfachfilterung. Sehr schick und übersichtlich ist es geworden. Seht selbst.

Weiterlesen

Continuous Delivery für jedes Team

Kurzmitteilung

imageIhr habt den //Re.Build 2016 Event von Microsoft verpasst, in dem die Technologieberater von Microsoft und Ich von den News der //BUILD Konferenz erzählt haben? Kein Problem! Die Aufzeichnung zu meiner Session (und natürlich auch zu allen anderen) findet Ihr auf Channel9. Nicht warten – gleich anschauen!

Prozessanpassungen in Visual Studio Team Services – einfache Felder

VSTSMicrosoft mit einem seiner letzten Updates die Grundlage geschaffen, Prozess-Anpassungen auch in seiner cloudbasierten ALM-Plattform, den Visual Studio Team Services, durchzuführen. Dafür wird von einem Standard-Prozess eine Ableitung erzeugt, in der individuelle Änderungen vorgenommen werden können. Die einfachste Form von Anpassungen sind benutzerspezifische Felder in Work Items aufzunehmen.

Weiterlesen